News: Unser Kongresskalender wird wöchentlich aktualisiert – schauen Sie doch wieder mal vorbei – mehr erfahren

Fachtagung Delir 2020

5. Fachtagung Delir 2020

Delir – Best Practice


Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

das Delir – diese akute, organisch bedingte globale Beeinträchtigung der Gehirnfunktion – ist die häufigste psychische Störung bei älteren Menschen, vor allem bei der Gruppe der sehr alten Menschen mit Multimorbidität, Polypharmazie, Frailty (Gebrechlichkeit) und vorbestehender kognitiver Beeinträchtigung.

Das Erkennen des Risikos bzw. die richtige Diagnose des Delirs und sein adäquates Management sind für die weitere Gesundheit und Selbständigkeit dieser vulnerablen Patientenpopulation entscheidend. Dies stellt eine bedeutende Herausforderung für die Strukturen insbesondere der stationären Akut- und Langzeitbetreuung geriatrischer Patientinnen und Patienten dar.

Im Rahmen der bereits 5. Fachtagung Delir werden entsprechende Projekte und Programme – von der Universitätsklinik bis zum Bezirkskrankenhaus – vorgestellt. Ein wesentliches Element dieser Initiativen sei vorweggenommen: es ist die für die Geriatrie charakteristische und ihren Erfolg garantierende Interdisziplinarität.

Prof. Dr. Thomas Frühwald

Prim. Univ.-Prof Dr. Bernhard Iglseder

Prim. Dr. Christian Jagsch